Viele Städte und Kommunen im Landkreis Konstanz und Umland fordern bei Neu- sowie Bestandsbauten eine Dichtigkeitsprüfung nach DIN EN 1610 um die Dichtigkeit der Regen- und Schmutzwassergrundleitungen und Schächten im Grundstücksbereich bis hin zum öffentlichen Kanalnetz zu gewährleisten.

Nach DIN EN 1610 kommen zwei Prüfverfahren in Betracht:

  1. a) DIN EN 1610 LD: Prüfung mit 200mbar Luft überdruck, wobei alle Rohrenden/Anschlüsse druckdicht verschlossen sein müssen. Nach ca. 5 min Beruhigungszeit, 1,5 min Prüfung (bis DN 200) ist max. ein Druckabfall von 15mbar zulässig.
  1. b) DIN EN 1610 W: Prüfung mit Wasser bis Rückstauhöhe. Hier kann auch mit offenem Rohrende am Höchstpunkt gearbeitet werden. Zur Prüfung müssen die Leitungen bzw. Schächte bis zur Prüf Höhe (Rückstauebene) mit Wasser befüllt werden. Daran schließt sich eine ca. 1-stündige Beruhigungsphase, je nach Sättigungs- und Entlüftungsverhalten auch länger, an. Der Wasserstand ist in dieser Zeit aufrecht zu halten. Während der nun folgenden 30- minütiger Prüfung wird die Wasserzugabe, die für die Aufrechterhaltung des Wasserspiegelstandes notwendig ist, gemessen.

Maximale Wasserzugabe:

 

Leitungen: 0,15 l je m2 benetzte Wandungsfläche.

Schächte 0,40 l je m2 benetzte Wandungsfläche.

Leitungen m. Schächten 0,20 l je m2 benetzte Wandungsfläche.

 

Je nach Baufortschritt kann das Prüfverfahren DIN EN 1610 LD nicht mehr angewendet werden.

Es müssen nicht nur die Schächte und Bauwerke, sondern auch die Leitungen nach DIN EN 1610 W geprüft werden.

 

Geprüft werden zusammenhängende Leitungen oder einzelne Schächte und Bauwerke.

 

Bei DIN EN 1610W können auch Leitungen mit Schächten zusammen geprüft werden.

Wenn hierbei ein negatives Ergebnis festgestellt wird, müssen die jeweiligen

Prüfabschnitte erneut einzeln geprüft werden.

 

Bei Prüfungen nach EN1610 LD ist je Prüfung von ca. 1-2 Std. auszugehen.

 

Bei Prüfungen nach EN1610 W ist je Prüfung von ca. 3-4 Std auszugehen.

 

Bei Anlagen, die bereits in Betrieb sind, ist die Nutzung während der Prüfung nicht möglich.

 

Sollten Sie noch Fragen haben stehen mein Team und ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Weitere Informationen: >>>Hier Klicken

Wichtige Information für Bauherren!
Call Now ButtonRohrreinigung Hirling anrufen