Wir sind die Profis von der Hirling Rohrreinigung. Abfluss verstopft? Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer ein häufiges Problem. In der Corona-Krise waren Hotels, Gaststätten und Campingplätze stillgelegt. Auch die Ferienwohnungen standen leer. Wenn Sie Ihre Ferienwohnung betreten, spülen Sie alle Leitungen durch. Sowohl die Wasserhähne als auch die Dusche. Ausserdem alle Toiletten. Lassen Sie das Wasser solange laufen, bis frisches Wasser kommt.

Allerdings gibt es noch ein weiteres Problem: Legionellen. Ein Hinweis von Hirling!

Durch den langen Stillstand können in Wasserleitungen und Heißwasser-Aufbereitungen Legionellen vorkommen. Legionellen sind fast überall. Diese Bakterien vermehren sich zwischen 20-50° besonders gut. Stellen Sie deshalb die Temperatur des Warmwassers auf mindestens 60°. Vor allem im Sommer! In Leitungen, die lange nicht gespült wurden, kann ein Biofilm entstehen. Auf diesem Biofilm vermehren sich Legionellen besonders gut. Nicht nur Kalkreste, sondern auch Rost nutzen diesen Bakterien. Falls möglich, spülen Sie die Rohre mit heißem Wasser. Verlassen Sie solange den Raum, da im Wassernebel sehr schnell Legionellen sich verteilen. Sowohl Coronaviren wie auch Legionellen können Lungenentzündung verursachen.

Und falls die Abflüsse dann immer noch verstopft sind: Rufen Sie uns an (Hirling)! Wir sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.

Info hier klicken!

Ähnliche Artikel: Abfluss verstopft!

Legionellen Vorsicht! Abfluss verstopft? Wir machen jedes Rohr wieder frei! Ein Hinweis von Hirling!
Call Now ButtonRohrreinigung Hirling anrufen