Aktuell erhalten wir im Raum Bodensee wieder verstärkt Aufträge wegen verstopften Toiletten.

Ursache: Man sollte einfach keine Essensreste und sonstigen Bio-Müll über das WC entsorgen! Denn das kann wirklich böse Folgen haben und auch ein sehr teurer Spaß werden. Die Abfälle verstopfen nicht nur die Rohrleitungen, sondern sie ziehen auch Ungeziefer und Ratten an.

Was Sie nicht tun sollten: Kippen Sie keine WC Reiniger auf Säurebasis ein! Diese können mit den Resten im Abflussrohr eine chemische Reaktion eingehen. Das kann auch gefährlich werden, denn durch die Chemie können die Rohre so heiß werden, dass sie schmoren und kaputt gehen. Dann haben Sie ein echtes Problem.

Vorsorge: Benutzen Sie nicht zu große Mengen von Toilettenpapier, seinen Sie eher sparsam damit. Das gleiche gilt für Feuchttücher. Achten Sie auf schnell auflösbare Feuchttücher. Das normale Klopapier ist so aufgebaut, dass es sich mit den Fäkalien zusammen im Wasser auflöst und problemlos durch das Abwasserrohr in die Kanalisation flutscht. Das ist der optimale Fall.

Hausmittel: Ein Pömpel oder auch Saugglocke genannt ist das 1. Mittel zur Selbsthilfe. Wenn das Wasser noch bis zum Rand steht, ist der ideale Zeitpunkt für den Einsatz von diesem einfachen aber wirkungsvollen Gerät. Denn durch den erzeugten Unterdruck kann man auch sehr hartnäckige Verstopfungen beseitigen. Bei leeren Becken können Sie ein altes Tuch um den Pömpel wickeln um die Abflussöffnung besser abzudecken, damit der Unterdruck entsteht. Das 2. Mittel wäre dann eine Spirale. Wenn Sie das Porzellan nicht verkratzen oder beschädigen wollen, sollten Sie die Schüssel abbauen und dann die Spirale direkt in das Abflussrohr einführen. Seien Sie vorsichtig, denn die Rohrreinigungsspirale kann auch im Rohr verkanten und es beschädigen. Wenn sich die Spirale verdreht hat und trotz hartnäckigem drehen nicht wieder herauswill, niemals mit Gewalt herausziehen! Geduld ist hier gefragt und die richtige Technik, vor und zurück.

Fachmann: Wenn Sie eine schnelle und saubere Lösung bevorzugen. Rufen Sie bei uns an. Vereinbaren Sie mit unseren freundlichen Damen einen Termin. Unsere kompetenten Rohrreinigungs-Fachkräfte lösen Ihr Problem im Handumdrehen.

WC verstopft – was tun? Was Sie selbst tun können und was besser nicht!
Call Now ButtonRohrreinigung Hirling anrufen